Dienstag, 1. August 2017

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel´s Bücher in Leben gerufen wurde. 







Ich lese gerade das Buch "Die Chroniken der Verbliebenen 1 - Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson und bin aktuell auf Seite 407.


Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...






Es war erst Mittag, aber ich spürte, dass wie uns irgendetwas bäherten, und das machte mich nervös.






Der Anfang ist einfach spitze, der Mittelteil eher schleppend und das Ende, bei dem ich mich gerade befinde, ist wieder genial gemacht. 
Ein Buch mit vielen Auf und Ab´s. Ich liebe diese Geschichte. Nachdem man die Inhaltsangabe liest, weiß man ja noch gar nicht, um wie viel es sich mehr bei diesem Buch handelt. Der Schreibstil ist grandios und voller Geheimnisse. So erfährt man erst viel, viel später im Buch, wer der Prinz und wer der Attentäter ist. Lange muss der Leser herumraten und wird nicht nur ein Mal seine Meinung ändern. So etwas habe ich noch nie gelesen.






Ich habe leider nur sehr selten einen Autor zu treffen, deren Bücher mir wirklich gefallen haben. Aber wenn ich es endlich einmal zu einer Lesung schaffe, dann finde ich es spannend den Autor zu treffen. Ich kann gar nicht verstehen, wie eine Person, die so tolle Bücher geschaffen haben, langweilig sein kann! Ich würde am Liebsten jeden Tag jemand anderen treffen und nur über dessen Bücher reden.


Wie sieht das bei euch aus? Geht ihr gerne zu Lesungen?



Kommentare:

  1. Hey Tamara :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich nur vom sehen her, aber irgendwann will ich es auch mal noch lesen :)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß damit :D

    Ich finde es auch spannend, einen Autor zu treffen ;)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea!
      Das Buch entwickelt sich immer mehr zu einem echten Highlight!
      Es wird dir bestimmt gefallen! :-)

      LG Tamii

      Löschen
  2. Huhu :)
    Danke für den besuch bei mir!
    Eigentlich soll "Eine Prise Liebe" ein Liebesroman sein, aber es besteht nur aus Erotik... Mit ziemlich wenig Handlung/Inhalt. Was ziemlich enttäuschend ist, hatte mehr/was anderes erwartet.
    Der Kuss der Lüge steht auch seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, möchte es unbedingt noch lesen.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Ende!
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    Ich musste gerade mal wieder auflachen: "Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ..." Ist ja klar, dass sie sich nicht in einen verliebt, sondern gleich auf beide stehen muss. Anders wäre es ja auch langweilig^^
    Aber wenn die Geschichte sonst gut ist, lässt sich dieses immer wiederkehrende Element "Dreiecksbeziehung" ja verkraften.

    LG Lisa von weltentzückt?
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tamara,

    ich kenne zwar dein Buch nicht, aber es klingt verdammt interessant.
    Ich wünsche dir noch sehr viel Spaß mit deiner Lektüre. :-)

    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hey Tamara,

    Viel Spaß noch mit der Kuss der Lüge. Mir hat die Reihe leider nicht so gut gefallen. Das Ende hat irgendwie Lust auf mehr gemacht und ich hab auch Teil 2 gelesen, aber so wirklich für sich begeistern kann mich die Reihe leider nicht. Ich habe den Attentäter und Prinzen auch direkt in der ersten gemeinsamen Szene vor der Schenke zugeordnet, von daher fiel auch das Spannungselement des Rätselratens für mich weg. Damit scheine ich aber ziemlich alleine zu sein, weil ich das so oft schon gelesen habe, dass gerade das auch das Buch sehr interessant macht.

    Auf der Buchmesse werde ich das erste mal live bei einer Lesung dabei sein und das wird sicher ein Highlight. Ich nehme an der LEsung von Dan Brown Teil und bin auch schon sehr gespannt, auf das neue Buch.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tamara

    Dein aktuelles Buch wird eines meiner nächsten werden. Ich freue mich darauf.
    Sei nicht traurig, wenn du zu Autorentreffs nicht so oft Gelegenheit hast. So bleibt es was Besonderes. Vielleicht besuchst du ja auch mal eine Buchmesse.


    Danke, dass du auf meinem Blog Leserin geworden bist. Dein Blog gefällt mir. Da revanchiere ich mich gerne.

    Liebe Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen